Hallenchampionat Leverkusen-Opladen

Am 24./25.02.2018 richtete der BS Opladen 1962 e.V. im Rahmen des Rheinischen Hallenchampionts, sein 30. Int. Volksbank Bogensportturnier aus.
Die Bogensportler des PSV Mönchengladbach waren auch hier wieder sehr erfolgreich.
Ömer Özger in der Jugendklasse Recurve und Thomas Dornik in der Masterklasse Recurve belegten mit einer hervorragenden Leistung jeweils den 1. Platz.
Klaus Wansleben wurde in einem sehr starken Feld in der Seniorenklasse Recurve dritter.
Dieses Turnier war auch gleichzeitig das letzte von 6 Rheinischen Hallenchampionaten 2018.
Die Siegerehrung für die Platzierungen aus diesen gesamten Championaten fand anschließend in Opladen statt.
Die Schützen des PSV Mönchengladbach konnten in der Gesamtwertung große Erfolge erzielen.
Bei seiner ersten Teilnahme aller stattgefundenen Rhein. Hallenchampionate 2018, belegte Ömer Özger in der Jugendklasse Recurve auf Anhieb den 1. Platz.
Bernd Beier wurde in der Masterklasse Compound zweiter und in der Masterklasse Recurve wurde Thomas Dornik dritter.
Für eine Überraschung sorgte die Mannschaft des PSV (Ömer Özger, Maximilan Dornik, Thomas Dornik, Marcel Wacker, Johannes Pieres, Klaus Wansleben, Gudrun Kremer), denn sie belegten in einem Klasse Feld in der Recurve Klasse den 3. Platz.
Der Erfolg geht weiter.
Mit Ömer Özger, Thomas Dornik, Bernd Beier und Gudrun Kremer geht es jetzt am 17./18.03.2018 nach Bielefeld zur Gesamtdeutschen Hallenmeisterschaft 2018 des DBSV.




Hier die Platzierung aller PSV-Teilnehmer beim Volksbankturnier Leverkusen:

Klasse Platzierung Ringe
Recurve Jugend 1. Platz Özger, Ömer 524
Recurve Herren Master 1. Platz Dornik, Thomas 547
Recurve Damen 4. Platz Kremer, Gudrun 480
Recurve Senioren 3. Platz Wansleben, Klaus 498
Recurve Senioren 8. Platz Pieres, Johannes 485
Compound Herren Master 8. Platz Beier, Bernd 556

Hier geht es zur Ergebnisliste Opladen

Hier geht es zum Gesamtergebnis Hallenchampionat 2018

Technikschulung: Sehnenbau

Neben einer guten körperlichen Leistungsfähigkeit ist auch die Qualität und der Zustand des verwendeten Materials eine wichtige Voraussetzung um gute Ergebnisse auf Turnieren erreichen zu können. So gehört neben dem regelmäßigen Training auch einiges an theoretischem Wissen zum Bogensport. Dazu zählt zum Beispiel das Wissen über die verschiedenen verwendeten Komponenten.
Eine wichtige Komponente am Bogen ist die Sehne. Sie beschleunigt den Pfeil von null auf bis zu 350 km/h in einem Sekundenbruchteil und wird dabei auf mehrere hundert Kilogramm Zuggewicht belastet. Die Auswahl des richtigen Hightechmaterial und die richtige Verarbeitung können dafür sorgen, dass der Pfeil optimal beschleunigt wird und präzise das Ziel trifft.
Welches Material zu welchem Bogentyp passt und wie daraus dann die optimale Sehne wird konnten einige unserer Mitglieder heute in einem speziellen Sehnenbaukurs lernen.
Frank Baets von VBS Archery in Echt leitete den Workshop und erklärte zuerst die Unterschiede der verschiedenen Garne und Materialien.

Im zweiten Teil des Workshops wurde der Bau einer Sehne demonstriert und ausführlich erklärt. Hier konnten die Teilnehmer wiedermal vom sehr fundierten Wissen von Frank Baets profitieren.

Im letzten Teil konnten die Teilnehmer das frisch erlernte Wissen in die Tat umsetzen. Hier entstanden eigene Sehnen, die bereits beim nächsten Training zum Einsatz kommen werden.
Unser Fazit: Ein durchaus gelungener und lohnenswerter Workshop. Sehr empfehlenswert!!!!!
Wir sagen: Danke!!

vbs-archery.nl

Landesmeisterschaft 2018 des BVNW in Leverkusen

Am vergangenen Wochenende fanden in Leverkusen die Landesmeisterschaften Halle 2018 des BVNW statt. Über 300 Starter aus den verschiedensten Klassen waren am Start.

Die Bogenschützen des Polizeisportvereins konnten am Ende der Meisterschaft mit einigen Medaillien aufwarten.
In der Klasse U12m Recurve wurde Paul Zichel Zweiter.
Ebenfalls den zweiten Platz belegte Ömer Özger in der Klasse u17m Recurve und verpasste nur mit einem Ring den ersten Platz. Erfreulicherweise wurde er an diesem Tag durch seine konstanten Leistungen zu seinem ersten Jugend-Kadertraining des BVNW eingeladen.
In der Klasse U20m Recuve verpasste Maximilian Dornik knapp den dritten Platz und wurde Vierter.
Gudrun Kremer wurde in der Klasse Ü60 Recurve mit deutlichem Abstand zur Zweitplatzierten Landesmeisterin.
Durch eine sehr starke 2. Runde, verpasste Thomas Dornik in der Klasse Ü45 Recurve knapp den dritten Platz und wurde somit vierter.
Auch Klaus Wansleben verpasste in der Klasse Ü65 Recurve mit seiner persönlichen Bestleistung nur knapp den dritten Platz.
Jetzt heißt es abwarten, wer sich zur Gesamt Deutschen Meisterschaft Halle 2018 des DBSV am 17. und 18.03.2018 in Bielefeld qualifiziert hat.

Hier die Platzierung aller PSV-Teilnehmer:

Klasse Platzierung Ringe
Recurve U12 m 2. Platz Zichel, Paul 311
Recurve U17 m 2. Platz Özger, Ömer 477
Recurve U20 m 4. Platz Dornik, Maximilian 419
Recurve U20 m 6. Platz Hahn, Tim 317
Recurve Ü40 w 6. Platz Köpenick, Marion 410
Recurve Ü45 m 4. Platz Dornik, Thomas 536
Recurve Ü50 w 11. Platz Hahn-Hentschel, Christiane 365
Recurve Ü60 w 1. Platz Kremer, Gudrun 477
Recurve Ü65 m 4. Platz Wansleben, Klaus 489
Recurve 65 m 8. Platz Pieres, Johannes 466
Compound Ü45 m 6. Platz Beier, Bernd 555

Hier geht es zur Ergebnisliste!

2. Platz Recurve U12m Paul Zichel
2. Platz Recurve U17m Ömer Özger
4. Platz Recurve U20m Maximilian Dornik
4. Platz Recurve Ü45m Thomas Dornik
1. Platz Recurve Ü65w Gudrun Kremer
4. Platz Recurve Ü65m Klaus Wansleben

Erfolge beim Turnier um die Sarazenensäbel des RTV

Am 6. und 7.1.2018 fand das seit über 40 Jahren stattfindende Turnier um die Sarazenensäbel beim Rheydter Turnverein in Mönchengladbach statt. Der PSV startete sehr erfolgreich mit 7 Teilnehmern in unterschiedlichen Klassen und konnte drei Podestplätze sichern.

In der Jugendklasse konnte Ömer Özger den hervorragenden ersten Platz mit 500 Ringen erreichen. In der Klasse Compound Master holte Bernd Beier mit 564 Ringen den zweiten Platz. Ihm fehlten lediglich vier Ringe für den obersten Podestplatz. Den dritten Platz in der Klasse Recurve Master sicherte sich Thomas Dornik mit 546 Ringen und lediglich einem Ring Abstand zum Zweitplatzierten.

1. Platz Ömer Özger
2. Platz Bernd Beier
3. Platz Thomas Dornik

Hier die Platzierung aller PSV-Teilnehmer:

Klasse Platzierung Ringe
Recurve Jugend 1. Platz Özger, Ömer 500
Recurve Jugend 14. Platz Staßen, Lukas 294
Recurve Masters Herren 3. Platz Dornik, Thomas 546
Recurve Masters Damen 5. Platz Kremer, Gudrun 471
Recurve Senioren 7. Platz Wansleben, Klaus 469
Recurve Senioren 8. Platz Pieres, Johannes 469
Compound Masters Herren 2. Platz Beier, Bernd 564

Die gesamte Ergebnisliste gibt es hier!

Bezirksmeisterschaft des BVNW am 09.12.2017 in Tönisvorst

Am vergangenen Wochenende starteten 12 Bogensportler/innen des PSV Mönchengladbach e.V., bei den Bez.Meisterschaften des BVNW Halle 2018 in Tönisforst.
Unsere Schüler und Jugendlichen mit Julia Dornik U12w Rc, Paul Zichel U12m Rc, Ömer Özger U17m Rec und Maximilian Dornik U20m Rc, konnten erfolgreich als Bezirksmeister 2018 den Wettkampf abschliessen.
Tim Hahn belegte in der Klasse U20 Rc den 2. Platz.

Weitere Bezirksmeistertitel holten sich Christiane Hahn-Hentzschel Ü50 Rc, Gudrun Kremer Ü60 Rc, Marcel Wacker H Rc, Thomas Dornik Ü45 Rc, Johannes Pieres Ü65 Rc und Bernd Beier Ü45 Cu.
Klaus Wansleben belegte in der Klasse Ü65 Rc den 2. Platz.

Der PSV war somit mit 10 Bezirksmeistertiteln die erfolgreichste Bogensportler Riege auf dieser Meisterschaft.
Jetzt warten alle auf die Qualifikationszahlen zur Teilnahmen an den Landesmeisterschaften des BVNW 2018, die in Leverkusten-Olpladen am 13. und 14.01.2018 stattfinden.

PSV-Team bei der Seminartour von Park Kyung-Rae und Chang-Hwan Lee

Für einen Teil des PSV-Trainerstabes ergab sich in diesem Jahr die Möglichkeit an einer Veranstaltung der Seminartour der Fa. Win & Win teilzunehmen.
Geleitet wurde das Seminar von Park Kyung-Rae bekannt als Ex-Nationalcoach Koreas und CEO der Fa. Win&Win sowie vom viermaligen Weltmeister und Olympiasieger von Peking Chang-Hwan Lee.
Aus erster Hand erfuhren die Teilnehmer die neusten Informationen aus den Bereichen Forschung und Entwicklung im Bereich Bogen und Zubehör, zu Bogen- und Pfeiltuning sowie zu Schieß- und Trainingstechniken.

Neben vielen Erklärungen und Vorführungen hatten die Teilnehmer ausreichend Zeit um die frisch erworbenen Kenntnisse in die Tat umzusetzen.

Weiterhin hatte das Team des PSVs auch Gelegenheit um die neusten Produkte der Fa. Win&Win ausgiebig zu testen.

Das Seminar wurde als überaus positiv empfunden und es konnte sehr viel Wissen mitgenommen werden, das in den nächsten Trainingssessions der Bogensportabteilung angewendet wird.

Bezirksmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes in Düsseldorf


In Düsseldorf fand heute die Bezirksmeisterschaft Halle des Rheinischen Schützenbundes statt. Der PSV Mönchengladbach wurde von den beiden Schützen Marcel Wacker und Thomas Dornik erfolgreich vertreten.
Marcel Wacker erreichte bei den Recurve Herren den siebten Platz mit 506 Ringen. Thomas Dornik wurde mit 512 Ringen erster und somit Bezirksmeister bei den Herren Recurve Masters.

Hier geht es zum Gesamtergebnis!

Schnupperkurs Bogenschießen

Am vergangenen Dienstag, waren 6 Mitarbeiter der Stadt Mönchengladbach im Rahmen einer Aktion „Sport und Gesundheit“, in Zusammenwirkung mit dem Stadtsportbund, bei uns zu Gast um in den Bogensport zu „schnuppern“!
In ca. 2 „Lehrstunden“ wurde mit viel Freude und Spaß geschossen.
Als Abschluss konnte schon ein kleiner Wettkampf stattfinden, der mit großem Ehrgeiz angegangen wurde. Jeder Schnupperer hat am Ende seinen Schusszettel als Erinnerung mitnehmen können.
Die Teilnehmer/innen haben sich nach den „Schnupperstunden“ bei den beiden Trainern Gudrun Kremer (1. v.l) und Johannes Pieres (1.v.r) herzlich bedankt, dass sie in so kurzer Zeit einen guten Einblick in diesen Sport bekommen konnten.

Deutsche Meisterschaft der Altersklassen

Am Wochenende des 19. und 20.82017 fanden in Leipzig die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen statt. Drei Bogenschützen des PSV hatten sich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb qualifizieren können und sind nach Sachsen gereist.

Die Schützen des PSV holten die folgenden Platzierungen:

Klasse Platzierung   Ringe
Ü60 – Damen
Recurve
6. Platz Kremer, Gudrun 1069
Ü45 – Herren
Recurve
8. Platz Dornik, Thomas 1086
Ü65 – Herren
Recurve
6. Platz Pieres, Johannes 1109

Die Gesamtergebnisse finden Sie HIER.