DBSV Deutsche Meisterschaft Jugend

Am letzten August-Wochenende fand die Deutsche Meisterschaft des DBSV Jugendklassen 2019 statt. Ausrichter war der 1. BSC Karlsruhe 1980 e.V. auf seiner hervorragenden Sportanlage.

An zwei Wettkampftagen kämpften die Klassen U12 – U20 mit ca. 140 Startern um die Plätze. Vom PSV Mönchengladbach konnten sich Ömer Özger, Gabriel Knur und Leo Röls für diese Meisterschaft qualifizieren. Für Gabriel und Leo war es die erste Teilnahme an einer Deutschen Meisterschaft.

Bei 37° am ersten Wettkampftag wurde schon so einiges abverlangt. Ömer belegte in der Klasse U20 Rc mit 1094 Ringen den 5. Platz. Gabriel wurde in der Klasse U14 Rc zwölfter mit 998 Ringen Das waren gerade mal 7 Ringe weniger als bei seiner Teilnahme bei der LM in Hamm 2019.

Mit hervorragenden 1131 Ringen belegte Leo in der Klasse U12 Rc den 11. Platz und hat damit 4 Sterne mit nach Hause nehmen können.

Die Mannschaft kam mit 3223 Ringen auf den 11. Platz. Die Turnierteilnehmer mit deren Eltern und Trainerin konnten auf ein tolles Erlebnis Wochenende zurückschauen!

DBSV Deutsche Meisterschaft Altersklassen

Am 17. und 18. August fanden in Hamburg die Deutschen Meisterschaften 2019 der Altersklassen des DBSV, Fita Runde im Freien statt. Hierfür hatten sich über 150 Bogensportler und Bogensportlerinnen qualifiziert.

Auf 40 aufgestellten Wettkampfscheiben wurde an zwei Wettkampftagen mit den unterschiedlichsten Wetterverhältnissen, Wind, Sonne und viel Regen um die Medaillien gekämpft.

Für die Bogensportabteilung des PSV Mönchengladbach waren drei Bogensportler/innen mit am Start.

So wurde in der Klasse Ü45 Recurve Thomas Dornik Zweiter, Renate Vogel in der Klasse Ü60 Compound belegte den 3. Platz, und Gudrun Kremer in der Klasse Ü60 Recurve wurde Vierte.

Für den PSV steht nun noch eine Meisterschaft an: am 31.08. und 01.09.2019 finden die Deutschen Jugendmeisterschaften des DBSV Fita Runde im Freien in Karlsruhe statt.

Hierfür haben sich Ömer Özger U20m Rc, Gabriel Knur U14m Rc und Leo Röls U12m Rc qualifiziert.

Landesmeisterschaften RSB 2019

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesverbands Meisterschaften 2019 des Rheinischen Schützenbundes e.V. (RSB) statt.

Ausrichter war die RSG Düren.Es waren ca. 360 Bogensportler und Bogensportlerinnen auf einem gut vorbereiteten Wettkampf-Platz, bei angenehmen Wetter am Start.

Vom PSV MG hatten sich Ömer Özger, Thomas Dornik und Gudrun Kremer dafür qualifiziert.

Es wurde auf den Entfernungen 70m, 60m und 50m den jeweiligen Klassen zugeordnet zwei Runden á 36 Pfeile geschossen.

In der Klasse Junioren m Recurve wurde Ömer Özger Landesmeister und hofft nun auf die Zulassung zur Deutschen Meisterschaft DSB Anfang August in Berlin.

Thomas Dornik in der Masterklasse m Recurve und Gudrun Kremer in der Seniorenklasse w Recurve belegten jeweils den 4. Platz. 

Landesmeisterschaft des BVNW in Hamm

Am 01. und 02.06.2019 fanden in Hamm die Landesmeisterschaften des Bogensportverbandes Nordrhein-Westfalen e.V.(BVNW), DBSV – Runde im Freien statt.

Ausrichter war der Bogensportverein Hammer SC, auf deren sehr ansprechenden Bogensportanlage ca. 160 Bogensportler/innen in den verschiedensten Bogenarten und Klassen, bei Temperaturen von über 30 Grad, um die Plätze kämpften.

Wettkampfbeginn an beiden Tagen war 9:00 Uhr mit den Probepfeilen und endete jeweils nach vier geschossenen Entfernungen à 36 Pfeile am frühen Abend.

Von der Bogensportabteilung des PSV Mönchengladbach waren 6 Teilnehmer/innen mit am Start.

Unsere Schüler mit Leo Röls in der Klasse U12 Rc und Gabriel Knur in der Klasse U14 Rc konnten ihre Goldmedaille mit dem Landesmeistertitel mit nach Hause nehmen.

Für Leo Röls war es die erste Teilnahme an einer Landesmeisterschaft Runde im Freien.

Gabriel Knur bekam mit persönlicher Bestleistung von 1004 Ringen ein weiteres Sportabzeichen mit dem 975-iger Stern.

Landesmeister in der Klasse U20 Rec wurde Ömer Özger.

Zwei weitere Landesmeistertitel holten sich Renate Vogel in der Klasse Ü60 Cu und Gudrun Kremer in der Klasse Ü60 Rc.

In der Klasse Ü45 Rc, erkämpfte sich Thomas Dornik mit der letzten Runde, 30 m, noch den 2. Platz.

Wer bei den jeweiligen Deutschen Meisterschaften teilnimmt, entscheiden in den nächsten Wochen die Qualifikationszahlen des DBSV!

Bezirksmeisterschaft des RSB in Düsseldorf

Am Sonntag, 19.05.2019 fand in Düsseldorf die RSB Bezirksmeisterschaft 2019 im Bogenschiessen Runde im Freien statt.
Vom PSV Mönchengladbach hatten sich hierfür 4 Bogensportler/innen angemeldet. Es wurden jeweils 2 x 36 Pfeile auf den jeweiligen Distanzen der verschiedenen Altersklassen geschossen.
Vom PSV MG wurden Ömer Özger in der Klasse Junioren m Recurve, mit zwei sehr guten geschossenen Runden auf jeweils 70m und Gudrun Kremer in der Klasse Sen.w Recurve Bezirksmeister.
Thomas Dornik konnte sich in einem starken Feld in der Masterklasse m Recurve, mit einem 2. Platz behaupten.
Als nächstes Ziel steht für die Schützen des PSV die Landesmeisterschaft DBSV-Runde im Freien 2019 des BVNW am 01. und 02.06.2019 in Hamm an.

Bezirksmeisterschaft des BVNW in Düsseldorf

Die diesjährige Bezirksmeisterschaft des BVNW bildete den Auftakt zur Meisterschaftssaison im Freien zu der sich am Sontag den 06.05.2019 in Düsseldorf die Schützen der Bezirke 3 und 4 des Bogensportverbandes Nordrhein-Westfalen trafen. Nach den Regeln des Deutschen Bogensportverbandes wurden je nach Altersklasse jeweils 36 Pfeile auf bis zu vier Entfernungen geschossen. Die weiteste Entfernung lag bei 90m. 

Die Schützen des PSV Mönchengladbach konnten in mehreren Klassen den Bezirksmeistertitel sowie weitere Platzierungen holen. 

Röls, Leo U12 Platz 1 
Knur, Gabriel U14 Platz 1 
Özger, Ömer U20 Platz 1 
Dornik, Thomas Ü45 Platz 1 
Atzorn, Michael Ü45 Platz 3 
Kremer, Gudrun Ü60 Platz 1 
Wansleben, Klaus Ü65 Platz 1 
Dr. Zajac, Achim Ü65 Platz 2 

Bronze bei der Deutschen Meisterschaft des DBSV für Langbogenschützin des PSV Mönchengladbach

„Alle ins Gold!“ – Unter diesem Motto fand  am  23. und 24. März die

Deutsche Meisterschaft -Halle,  Bögen ohne Visier (BoV) in Kleinleipisch, Brandenburg statt.  

Gut 400 Bogenschützen aus ganz Deutschland waren nach Kleinleipisch  bei Dresden angereist, um die diesjährigen Deutschen Meister in den verschiedenen Bogenklassen   ohne Visier zu ermitteln. Gleichzeitig feiert der Dachverband DBSV mit dieser Meisterschaft sein 60- jähriges Jubiläum.  

Die Bandbreite der teilnehmenden Alters- und Bogenklassen war beeindruckend:

Der jüngste Teilnehmer war 10 Jahre alt, der älteste Teilnehmer 85 Jahre. Und alle Athleten lieferten einen fairen, spannenden Wettkampf auf einer Schuss-Distanz von 18 Metern.  

Die Langbogenschützin Silvia Springorum des Polizeisportvereins  Mönchengladbach hatte sich für ihre erste Teilnahme an den Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Sie konnte am Sonntag auf Anhieb die Bronzemedaille mit 413 Ringen in der Bogenklasse „Langbogen Damen über 40“ erringen!  Mit diesem schönen Ergebnis endet diesjährige Hallensaison erfolgreich für den Polizeisportverein Mönchengladbach, der mit etlichen Medaillen und errungenen Titeln nun motiviert in die Freiluftsaison startet.

Bei den Deutschen Meisterschaften für Bögen ohne Visier in Kleinleipisch (Brandenburg) holte unsere Schützin Silvia Springorum in der Klasse Damen Ü40 Langbogen mit 413 Ringen den dritten Platz!

Wir gratulieren ganz herzlich!

Deutsche Meisterschaft des DBSV in Oberhausen

Am Wochenende des 16./17.3.2019 fand in Oberhausen die diesjährige Deutsche Meisterschaft des Deutschen Bogensportverbandes statt.

Aus den Reihen des PSV nahmen insgesamt acht Schützen in sechs verschiedenen Bogenklassen teil.

Die beste Platzierung für den PSV holte an diesem Wochenende Ömer Özger mit dem zweiten Platz in der Klasse Recurve U20 mit 540 Ringen und nur fünf Ringen Abstand auf Gold! Auf Platz zwölf folgte Maximilian Dornik.
Eine weitere Platzierung holte Gudrun Kremer in der Klasse Damen Ü60 Recurve. Mit 468 Ringen holte sie Bronze und konnte wiedermal ihre Kontinuität beim Erreichen von Medaillenrängen unter Beweis stellen.

555 Ringe holte Thomas Dornik in der Klasse Herren Recurve Ü45 und belegte Platz 4 mit nur einem Ring Abstand zum Medaillenrang.

Marcel Wacker konnte 518 Ringe auf seinem Konto verbuchen und belegte Platz 19 bei den Recurve Herren. Christiane Hahn-Hentzschel holte bei den Damen Ü50 Platz 26.

Klaus Wansleben und Dr. Achim Zajac erreichten bei den Herren Ü65 die Plätze 19 und 21.

Dieser Wettbewerb war gleichzeitig der Abschluss einer überaus erfolgreichen Hallensaison für die Bogensportabteilung des PSV mit vielen Pokalen und Platzierungen in den verschiedensten Wettkämpfen.
In den nächsten Tagen steht die Aufrüstung des Außengländes in der Bungt an und die Umstellung auf weiten von bis zu 90m, die in der Außensaison geschossen werden.

Jugendsportlerehrung des Stadtsportbundes MG

Am 15.3.2019 veranstaltete der Stadtsportbund wieder seine alljährliche Jugendsportlerehrung .

Mit unterhaltsamen Programmeinlagen gepaart wurden an diesem Abend insgesamt 130 jugendliche Sportler und Sportlerinnen geehrt.

Aus unseren Reihen war in diesem Jahr Ömer Özger unter den Geehrten. Ömer empfing die Ehrung für seinen dritten Platz bei den Deutschen Meisterschaften des DBSV in Dessau im vergangenen Jahr.


Deutsche Meisterschaft 2019 des DSB in Biberach

Mit 538 Teilnehmern in 20 Klassen fand am Wochenende vom 08.03 bis 10.03.2019 die deutsche Meisterschaft des Deutschen Schützenbundes in Biberach an der Riß statt. Alle teilnehmenden Schützen mussten sich in den letzten Monaten durch Kreis/Bezirks und Landesmeisterschaften kämpfen um nach Erreichen einer jeweiligen Qualifikationsringzahl am Ende die Zulassung zur Deutschen Meisterschaft zu bekommen.

In diesem Jahr konnten sich zwei Schützen des PSV Mönchengladbach für dieses Event qualifizieren und erreichten in ihren jeweiligen Klassen beachtliche Ergebnisse.
Ömer Özger startete in der Klasse Recurve Junioren und holte unter 31 Startern den neunten Platz. Thomas Dornik holte den 13. Platz unter den 55 Recurve Master – Schützen und lag damit ringgleich, aber mit einer Zehn weniger, zum zwölften Platz.

Als Fazit kann man sagen, dass sich für beide Schützen die 540 km lange Reise zur Veranstaltung gelohnt hat.

Das Ende der Hallensaison neigt sich dem Ende, denn das letzte Turnier der Hallensaison ist schon am nächsten Sonntag in Oberhausen.
Dort richtet der Deutsche Bogensportverband seine alljährliche deutsche Hallenmeisterschaft aus und hier sind die Bogenschützen des PSV in fast allen Recurve-Klassen qualifiziert.