Bezirksmeisterschaft des RSB in Düsseldorf

Am Sonntag, 19.05.2019 fand in Düsseldorf die RSB Bezirksmeisterschaft 2019 im Bogenschiessen Runde im Freien statt.
Vom PSV Mönchengladbach hatten sich hierfür 4 Bogensportler/innen angemeldet. Es wurden jeweils 2 x 36 Pfeile auf den jeweiligen Distanzen der verschiedenen Altersklassen geschossen.
Vom PSV MG wurden Ömer Özger in der Klasse Junioren m Recurve, mit zwei sehr guten geschossenen Runden auf jeweils 70m und Gudrun Kremer in der Klasse Sen.w Recurve Bezirksmeister.
Thomas Dornik konnte sich in einem starken Feld in der Masterklasse m Recurve, mit einem 2. Platz behaupten.
Als nächstes Ziel steht für die Schützen des PSV die Landesmeisterschaft DBSV-Runde im Freien 2019 des BVNW am 01. und 02.06.2019 in Hamm an.

Bronze bei der Deutschen Meisterschaft des DBSV für Langbogenschützin des PSV Mönchengladbach

„Alle ins Gold!“ – Unter diesem Motto fand  am  23. und 24. März die

Deutsche Meisterschaft -Halle,  Bögen ohne Visier (BoV) in Kleinleipisch, Brandenburg statt.  

Gut 400 Bogenschützen aus ganz Deutschland waren nach Kleinleipisch  bei Dresden angereist, um die diesjährigen Deutschen Meister in den verschiedenen Bogenklassen   ohne Visier zu ermitteln. Gleichzeitig feiert der Dachverband DBSV mit dieser Meisterschaft sein 60- jähriges Jubiläum.  

Die Bandbreite der teilnehmenden Alters- und Bogenklassen war beeindruckend:

Der jüngste Teilnehmer war 10 Jahre alt, der älteste Teilnehmer 85 Jahre. Und alle Athleten lieferten einen fairen, spannenden Wettkampf auf einer Schuss-Distanz von 18 Metern.  

Die Langbogenschützin Silvia Springorum des Polizeisportvereins  Mönchengladbach hatte sich für ihre erste Teilnahme an den Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Sie konnte am Sonntag auf Anhieb die Bronzemedaille mit 413 Ringen in der Bogenklasse „Langbogen Damen über 40“ erringen!  Mit diesem schönen Ergebnis endet diesjährige Hallensaison erfolgreich für den Polizeisportverein Mönchengladbach, der mit etlichen Medaillen und errungenen Titeln nun motiviert in die Freiluftsaison startet.

Bei den Deutschen Meisterschaften für Bögen ohne Visier in Kleinleipisch (Brandenburg) holte unsere Schützin Silvia Springorum in der Klasse Damen Ü40 Langbogen mit 413 Ringen den dritten Platz!

Wir gratulieren ganz herzlich!

Deutsche Meisterschaft des DBSV in Oberhausen

Am Wochenende des 16./17.3.2019 fand in Oberhausen die diesjährige Deutsche Meisterschaft des Deutschen Bogensportverbandes statt.

Aus den Reihen des PSV nahmen insgesamt acht Schützen in sechs verschiedenen Bogenklassen teil.

Die beste Platzierung für den PSV holte an diesem Wochenende Ömer Özger mit dem zweiten Platz in der Klasse Recurve U20 mit 540 Ringen und nur fünf Ringen Abstand auf Gold! Auf Platz zwölf folgte Maximilian Dornik.
Eine weitere Platzierung holte Gudrun Kremer in der Klasse Damen Ü60 Recurve. Mit 468 Ringen holte sie Bronze und konnte wiedermal ihre Kontinuität beim Erreichen von Medaillenrängen unter Beweis stellen.

555 Ringe holte Thomas Dornik in der Klasse Herren Recurve Ü45 und belegte Platz 4 mit nur einem Ring Abstand zum Medaillenrang.

Marcel Wacker konnte 518 Ringe auf seinem Konto verbuchen und belegte Platz 19 bei den Recurve Herren. Christiane Hahn-Hentzschel holte bei den Damen Ü50 Platz 26.

Klaus Wansleben und Dr. Achim Zajac erreichten bei den Herren Ü65 die Plätze 19 und 21.

Dieser Wettbewerb war gleichzeitig der Abschluss einer überaus erfolgreichen Hallensaison für die Bogensportabteilung des PSV mit vielen Pokalen und Platzierungen in den verschiedensten Wettkämpfen.
In den nächsten Tagen steht die Aufrüstung des Außengländes in der Bungt an und die Umstellung auf weiten von bis zu 90m, die in der Außensaison geschossen werden.

Deutsche Meisterschaft 2019 des DSB in Biberach

Mit 538 Teilnehmern in 20 Klassen fand am Wochenende vom 08.03 bis 10.03.2019 die deutsche Meisterschaft des Deutschen Schützenbundes in Biberach an der Riß statt. Alle teilnehmenden Schützen mussten sich in den letzten Monaten durch Kreis/Bezirks und Landesmeisterschaften kämpfen um nach Erreichen einer jeweiligen Qualifikationsringzahl am Ende die Zulassung zur Deutschen Meisterschaft zu bekommen.

In diesem Jahr konnten sich zwei Schützen des PSV Mönchengladbach für dieses Event qualifizieren und erreichten in ihren jeweiligen Klassen beachtliche Ergebnisse.
Ömer Özger startete in der Klasse Recurve Junioren und holte unter 31 Startern den neunten Platz. Thomas Dornik holte den 13. Platz unter den 55 Recurve Master – Schützen und lag damit ringgleich, aber mit einer Zehn weniger, zum zwölften Platz.

Als Fazit kann man sagen, dass sich für beide Schützen die 540 km lange Reise zur Veranstaltung gelohnt hat.

Das Ende der Hallensaison neigt sich dem Ende, denn das letzte Turnier der Hallensaison ist schon am nächsten Sonntag in Oberhausen.
Dort richtet der Deutsche Bogensportverband seine alljährliche deutsche Hallenmeisterschaft aus und hier sind die Bogenschützen des PSV in fast allen Recurve-Klassen qualifiziert.

Landesmeisterschaft 2019 des Rheinischen Schützenbundes

Am Wochenende des 26. und 27.01.2019 fand die Landesmeisterschaft des Rheinischen Schützenbundes in Mönchengladbach statt. Ausrichter war in diesem Jahr der Rheydter Turnverein, der wie gewohnt ein sehr gut organisiertes Turnier veranstaltete. Zu erwähnen ist hier noch, dass die Bogensportabteilung des RTV in diesem Jahr ihr fünfzigstes Bestehen feiert. Herzlichen Glückwunsch von hier aus!!!

Leider sind bei der Bezirksmeisterschaft im Dezember zwei der gemeldeten Schützen krankheitsbedingt ausgefallen, so dass sich nur zwei Schützen qualifizieren konnten.

In der Klasse Recurve Junioren (m) startete am Samstag Ömer Özger für unser Team.
Ömer, der mittlerweile ein Medaillengarant für das Team des PSV ist, holte mit 544 Ringen einen hervorragenden zweiten Platz bei den Junioren. Mit 269 Ringen im Ersten und 275 Ringen im zweiten Durchgang ging die Silbermedaille an die Blauen 🙂

Am Sonntag war dann Zeit für die Recurve Masters.
Hier startete Thomas Dornik um ein gutes Ergebnis im 53 Teilnehmer umfassenden Wettkampf dieser Altersklasse zu holen.
Thomas konnte konstant in jedem Durchgang 279 Ringe holen und erreichte mit 558 Ringen und nur drei Ringen Abstand auf den Führenden den zweiten Platz.

Die Deutsche Meisterschaft wird in diesem Jahr in Biberach an der Riss ausgetragen. Mit den hervorragenden Ergebnissen von diesem Wochenende besteht für beide Schützen die Chance sich für einen der begehrten Startplätze qualifiziert zu haben.
Das Team des PSV drückt hierfür die Daumen!!!

Schnupperkurs Bogenschießen

Am vergangenen Dienstag, waren 6 Mitarbeiter der Stadt Mönchengladbach im Rahmen einer Aktion „Sport und Gesundheit“, in Zusammenwirkung mit dem Stadtsportbund, bei uns zu Gast um in den Bogensport zu „schnuppern“!
In ca. 2 „Lehrstunden“ wurde mit viel Freude und Spaß geschossen.
Als Abschluss konnte schon ein kleiner Wettkampf stattfinden, der mit großem Ehrgeiz angegangen wurde. Jeder Schnupperer hat am Ende seinen Schusszettel als Erinnerung mitnehmen können.
Die Teilnehmer/innen haben sich nach den „Schnupperstunden“ bei den beiden Trainern Gudrun Kremer (1. v.l) und Johannes Pieres (1.v.r) herzlich bedankt, dass sie in so kurzer Zeit einen guten Einblick in diesen Sport bekommen konnten.