Landesmeisterschaft Halle des BVNW 2019 in Leverkusen

Am vergangenen Wochenende fand in Leverkusen die Landesmeisterschaft Halle 2019 des BVNW (Bogensportverband Nordrhein-Westfalen e.V.) statt. An zwei Wettkampftagen kämpften über 300 Bogenschützen/innen aus ganz NRW in den jeweiligen Bogenarten und Klassen um die Plätze. Die Bogensportabteilung des PSV Mönchengladbach hatte sich zu dieser Meisterschaft mit 19 Schützen/innen qualifiziert und konnte wieder zahlreiche Erfolge verzeichnen. In der Klasse U20 Recurve holte sich Ömer Özger den Landesmeistertitel und Maximilian Dornik die Bronzemedaille.

Tim Hahn holte sich den Landesmeistertitel in der Klasse U20 Compound.

In der Klasse U12 Recurve wurde Gabriel Knur Silbermedaillien Gewinner und Leo Röls mit erst 8 Jahren konnte sich die Bronzemedaille mit nach Hause nehmen.

Ebenfalls einen ganz tollen Erfolg konnte unsere Jugendmannschaft mit Gabriel Knur, Ömer Özger und Maximilian Dornik, erzielen, die in einem tollen Kampf am Ende den 2. Platz belegte und somit mit der Silbermedaille belohnt wurde.

In der Klasse Herren Jagdbogen holte Werner Baudendistel Platz 3 für den PSV.

In der Klasse Ü45 Recurve behauptete Thomas Dornik in einem starken Mitstreiterfeld, nach einem Kopf an Kopf „schiessen“, am Ende einen hervorragenden 3. Platz.

Gudrun Kremer in der Klasse Ü60 Recurve holte sich die Silbermedaille.

Jetzt hoffen alle auf eine Qualifikation zur Teilnahme an der Gesamtdeutschen Hallenmeisterschaft 2019 des DBSV (Deutscher Bogensportverband e.V.) die am 16./17.03.2019 in Oberhausen stattfindet.