Schnupperkurs Bogenschießen

Am vergangenen Dienstag, waren 6 Mitarbeiter der Stadt Mönchengladbach im Rahmen einer Aktion „Sport und Gesundheit“, in Zusammenwirkung mit dem Stadtsportbund, bei uns zu Gast um in den Bogensport zu „schnuppern“!
In ca. 2 „Lehrstunden“ wurde mit viel Freude und Spaß geschossen.
Als Abschluss konnte schon ein kleiner Wettkampf stattfinden, der mit großem Ehrgeiz angegangen wurde. Jeder Schnupperer hat am Ende seinen Schusszettel als Erinnerung mitnehmen können.
Die Teilnehmer/innen haben sich nach den „Schnupperstunden“ bei den beiden Trainern Gudrun Kremer (1. v.l) und Johannes Pieres (1.v.r) herzlich bedankt, dass sie in so kurzer Zeit einen guten Einblick in diesen Sport bekommen konnten.

Deutsche Meisterschaft der Altersklassen

Am Wochenende des 19. und 20.82017 fanden in Leipzig die Deutschen Meisterschaften der Altersklassen statt. Drei Bogenschützen des PSV hatten sich für die Teilnahme an diesem Wettbewerb qualifizieren können und sind nach Sachsen gereist.

Die Schützen des PSV holten die folgenden Platzierungen:

Klasse Platzierung   Ringe
Ü60 – Damen
Recurve
6. Platz Kremer, Gudrun 1069
Ü45 – Herren
Recurve
8. Platz Dornik, Thomas 1086
Ü65 – Herren
Recurve
6. Platz Pieres, Johannes 1109

Die Gesamtergebnisse finden Sie HIER.

Erfolgreiche Compound-Bogenschützen des PSV Mönchengladbach

Am vergangenen Samstag (19.08.2017) war der SFT St. Tönis zum 5. Mal Ausrichter und Veranstalter des Apfelturniers. Diesmal mit Rekordbeteiligung. Dabei konnten sich die Compound Bogenschützen wieder einmal auf die Siegerehrung freuen. Anita Lettow-Seher belegte in der Klasse Compound Seniorinnen den ersten Platz, Bernd Beier belegte in der Klasse Compound Herren Altersklasse den ersten Platz und in der Mannschaftswertung Compound belegten Anita Lettow-Seher, Bernd Beier und Manfred Seher den dritten Platz.

Ergebnisse Jubiläumsturnier des BSV Dormagen

Anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Bürger-Schützenverein Dormagen“ traten unsere Bogensportler heute erfolgreich beim Jubiläumsturnier in Dormagen an.
Geschossen wurden zwei Durchgänge mit jeweils 36 Pfeilen auf 30 Metern Entfernung.

v.l.n.r Bastian Doumen, Christiane Hahn-Hentschel, Uschi Dannowski, Gudrun Kremer, Marcel Wacker

Die Schützen des PSV holten mit der Mannschaft den dritten Platz und erzielten die folgenden Einzelleistungen:

Klasse Platzierung   Ringe
Recurve Damen Ü18 2. Platz Kremer, Gudrun 310 305
Recurve Damen Ü18 5. Platz Hahn-Hentschel, Christiane 278 257
Recurve Herren Ü18 7. Platz Wacker, Marcel 292 295
Recurve Herren Ü18 11. Platz Doumen, Bastian 259 226



Die kompletten Ergebnisse gibt es hier!

Landesmeisterschaft des BVNW in Oberhausen

Am 02.07.2017 fand in Oberhausen die Landesmeisterschaft des BVNW statt. Für die Teilnahme qualifiziert haben sich drei Bogenschützen des PSV Mönchengladbach.


vlnr: Johannes Pieres, Gudrun Kremer, Thomas Dornik

Geschossen wurden 4 mal 36 Pfeile, je nach Klasse, auf Entfernungen zwischen 90m und 30m.
Der Wettkampftag brachte alle Wettervariationen und so begann der Tag mit leichtem Nieselregen gefolgt von kurzen heftigen Regenschauern und böigem Wind aus leicht unterschiedlichen Richtungen. Nach 2/3 des Wettkampftages kam dann die Sonne heraus und es wurde schön.

Die Schützen des PSV holten die folgenden Platzierungen:

Klasse Platzierung   Ringe
Ü60 – Damen
Recurve
1. Platz (Landesmeisterin) Kremer, Gudrun 1026
Ü45 – Herren
Recurve
4. Platz Dornik, Thomas 1106
Ü65 – Herren
Recurve
6. Platz Pieres, Johannes 1021

Ergebnisliste der LM BVNW 2017 in Oberhausen

Bezirksmeisterschaft BVNW in Düsseldorf

Bei der Bezirksmeisterschaft des BVNW für die Bezirke 3 und 4 konnte die Bogensportabteilung des PSV Mönchengladbach wieder gute Ergebnisse einfahren.

In der Klasse Recurve Damen Ü60 erreichte Gudrun Kremer den ersten Platz und wurde Bezirksmeisterin. Ebenso erreichte Johannes Pieres in der Klasse Recurve Herren Ü65 den vordersten Rang und darf sich ebenfalls Bezrksmeister nennen.
In einem spannenden Kampf mit ständig wechselnden Führungen erreichte in der Klasse Recurve Ü45 Thomas Dornik den zweiten Platz.
Geschossen wurden 144 Wertungspfeile auf Entfernungen von 30 bis 90 Metern.

Weiter geht es am 2. Juli in Oberhausen auf der Landesmeisterschaft.